Einsamkeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ein·sam·keit, Plural: (selten) Ein·sam·kei·ten
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nzaːmkaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] das Alleinsein oder Verlassensein
[2] Abgeschiedenheit, Einöde
Herkunft:
belegt als Lehnübersetzung für lateinisch solitudo „Einsamkeit“ seit dem 15. Jahrhundert
Synonyme:
[1] Abkapselung, Einsiedlerleben, Isolation, Klausur, Vereinsamung, Vereinzelung, Verlassenheit, Zurückgezogenheit
Beispiele:
[1] "Einsamkeit hat viele Namen,
viele Namen doch einen nur für mich.
Einsamkeit kann nur bedeuten,
das verlorene Glück, die endlose Zeit ohne Dich. .."
[1] „Die grassierende Einsamkeit muss furchtbar sein.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch