Einstellungsgespräch
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ein·stel·lungs·ge·spräch Plural: Ein·stel·lungs·ge·sprä·che
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nʃtɛlʊŋsɡəˌʃpʁɛːç]
Bedeutungen:
[1] Gespräch des künftigen Arbeitgebers mit einem Bewerber um einen Arbeits-, Ausbildungs-, Praktikums- oder Schülerpraktikumsplatz
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Einstellung und Gespräch mit dem Fugenelemente -s
Synonyme:
[1] Bewerberinterview, Bewerbungsgespräch, Vorstellungsgespräch
Gegenwörter:
[1] Kündigungsgespräch
Beispiele:
[1] Er war vor seinem Einstellungsgespräch sehr aufgeregt.
[1] Um rechtzeitig zu einem Einstellungsgespräch zu erscheinen, sollte man den Ort bereits im Voraus ersucht haben, um ihn beim zweiten Male leichter und schneller finden zu können.
[1] Man muss sich bereits im Voraus für ein Einstellungsgespräch eine Antwort auf gewisse — zumeist fiese — Fragen überlegen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch