eintreffen
Verb:

Worttrennung:
ein·tref·fen, Präteritum: traf ein, Partizip II: ein·ge·trof·fen
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nˌtʁɛfn̩]
Bedeutungen:
[1] ankommen, oft: nach einer Reise am geplanten Ziel ankommen
[2] real werden, oft über eine Befürchtung oder Vorhersage
Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb treffen mit dem Präfix (Derivatem) ein-
Beispiele:
[1] Als die Polizei eintrifft, vernichtet Möbius seine Formeln.
[1] Ihr Vater ist soeben im Hotel eingetroffen.
[2] Das vorhergesagte Ereignis ist eingetroffen.
[2] Träfe die Vorhersage nicht ein, wären alle enttäuscht.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch