Ellenbogen
Substantiv, m:

Worttrennung:
El·len·bo·gen, Plural: El·len·bo·gen
Aussprache:
IPA [ˈɛlənˌboːɡn̩]
Bedeutungen:
[1] Anatomie: am Unterarm und Oberarm verbindendem Gelenk sitzender Knochenfortsatz
Beispiele:
[1] „Ich lag noch eine Weile mit den Ellenbogen auf das Kissen gestützt und dachte über diese Dinge nach.“
[1] „Er versuchte, sich Platz zu verschaffen, fuhr seine Ellenbogen aus.“
[1] „Da wurde ich ängstlich und warf noch einmal einen Blick auf das Dach hinauf, ich sah nur mit halbgeschlossenen Augen, daß die Lieblingsfrau dort oben auf den Ellenbogen lag und mich flehend ansah.“
[1] „Die Tasse in den Händen stützte er seine Ellenbogen auf und pustete auf den dampfenden Tee.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch