Erdgeschoss
Substantiv, n:

Worttrennung:
Erd·ge·schoss, Plural: Erd·ge·schos·se
Aussprache:
IPA [ˈeːɐ̯tɡəˌʃɔs], schweizerisch auch: [ˈeːɐ̯tɡəˌʃoːs]
Bedeutungen:
[1] Geschoss, Stockwerk, das sich zu ebener Erde befindet
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm von Erde und Geschoss
Synonyme:
[1] Parterre siehe auch:
Gegenwörter:
[1] Dachgeschoss, Kellergeschoss, Obergeschoss, Sockelgeschoss, Tiefgeschoss, Untergeschoss
Beispiele:
[1] Wenn man im Erdgeschoss wohnt, braucht man keinen Aufzug.
[1] „Wenn ich mein winziges Kabuff von Büro in Midtown Manhattan wirklich einmal verließ, dann, um mich in meinen Zufluchtsort zurückzuziehen, meine Wohnung im Erdgeschoss eines schiefen, weißen, über und über mir Efeu bewachsenen Sandsteinhauses in Cobble Hill, Brooklyn.“
[1] „Im ganzen Erdgeschoss war kein Mensch.“
[1] „Ein Nachbar im Erdgeschoss genießt es lieber halb passiv.“
[1] „Im Erdgeschoss befindet sich ein Café, im obersten Stockwerk ein Restaurant und dazwischen liegen Büros.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch