Erdling
Substantiv, m:

Worttrennung:
Erd·ling, Plural: Erd·lin·ge
Aussprache:
IPA [ˈeːɐ̯tlɪŋ]
Bedeutungen:
[1] ironisch, witzig: Bewohner der Erde
Herkunft:
Ableitung vom Stamm des Wortes Erde mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ling
Synonyme:
[1] Erdbewohner
Gegenwörter:
[1] Außerirdischer, Marsianer
Beispiele:
[1] „So nimmt er an, dass ihre Zellen Wasserstoffperoxid enthalten - Erdlinge bleichen sich mit diesem Reinigungszeug die Haare.“
[1] „Es gab Tausende von Sprachen auf Erden, was dem Erdling wie ein hoffnungsloses Babel biblischen Ausmaßes erscheinen musste.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.103
Deutsch Wörterbuch