Erdloch
Substantiv, n:

Worttrennung:
Erd·loch, Plural: Erd·lö·cher
Aussprache:
IPA [ˈeːɐ̯tˌlɔx]
Bedeutungen:
[1] ein Loch im Erdboden
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Erde und Loch
Beispiele:
[1] Saddam Hussein versteckte sich in einem Erdloch, nachdem die USA den Irak überfallen und erobert hatten.
[1] Bei einer Steinigung werden die Verurteilten lebendig in ein baumwollenes Leichentuch gewickelt und dann in ein Erdloch eingegraben.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch