Erniedrigung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Er·nied·ri·gung, Plural: Er·nied·ri·gun·gen
Aussprache:
IPA [ɛɐ̯ˈniːdʁɪɡʊŋ]
Bedeutungen:
[1] menschenunwürdige Behandlung
[2] Maßnahme oder Ergebnis der Verringerung von etwas
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs erniedrigen mit dem Derivatem -ung
Synonyme:
[1] Demütigung
[2] Herabsetzung, Minderung, Senkung, Verringerung
Beispiele:
[1] „Wie lange lassen sich die Völker von Mauretanien bis Jemen und vom Sudan bis Syrien diese Erniedrigungen noch gefallen?“
[2] „Bei der antihypertensiven Therapie ist es die Erniedrigung des Blutdrucks, die das Risiko für Schlaganfall, Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und Nierenschädigung verringert. “
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch