Erscheinungsbild
Substantiv, n:

Worttrennung:
Er·schei·nungs·bild, Plural: Er·schei·nungs·bil·der
Aussprache:
IPA [ɛɐ̯ˈʃaɪ̯nʊŋsˌbɪlt]
Bedeutungen:
[1] äußerliches, sichtbares Bild von jemand/etwas
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Erscheinung, Fugenelement -s und Bild
Beispiele:
[1] „Früher hatte er sehr auf sein Erscheinungsbild geachtet.“
[1] Zum Erscheinungsbild vom Scharlach gehören vor allem rote Flecken auf der Haut.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch