Ester
Substantiv, m:

Worttrennung:
Es·ter, Plural: Es·ter
Aussprache:
IPA [ˈɛstɐ]
Bedeutungen:
[1] Chemie: Reaktionsprodukt einer Veresterung; Verknüpfung eines Alkohols mit einer Säure
Herkunft:
Kunstwort, gekürzt aus Essigether
Beispiele:
[1] Ein Ester entsteht bei der Reaktion von Essigsäure mit Ethanol unter Abspaltung von Wasser: Essigsäureethylester.
Übersetzungen: Substantiv, f, Vorname: Worttrennung:
Es·ter
Aussprache:
IPA [ˈeːstɐ], [ˈɛstɐ]
Bedeutungen:
[1] biblische/r
[a] Gestalt
[b] weiblicher Vorname
[2] kurz für Buch Ester, Bestandteil des Tanach und des Alten Testament
Herkunft:
Der Name ist unsicherer Herkunft; er ist entweder mit altpersisch *star(eh) „Stern“ oder mit dem Namen der babylonischen Göttin Ishtar verwandt.
Synonyme:
[1a] Königin Ester
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch