Eugen
Substantiv, m, Vorname: Worttrennung:
Eu·gen
Aussprache:
IPA [ˈɔɪ̯ɡeːn], [ɔɪ̯ˈɡeːn]
Bedeutungen:
[1] männlicher Vorname
Herkunft:
von griechisch ευγενής (der Hochwohlgeborene, der edel Geborene, der mit den guten Genen); aus letzterer Übersetzung kann auch die Verwandtschaft mit dem Wort Eugenik erklärt werden, die Lehre der guten Gene.
Beispiele:
[1] „Eugen wiegte zweifelnd den Kopf.“
[1] Prinz Eugen schlug 1717 die Türken vor Belgrad.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch