Exponat
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ex·po·nat, Plural: Ex·po·na·te
Aussprache:
IPA [ɛkspoˈnaːt]
Bedeutungen:
[1] Gegenstand, der in einer Ausstellung präsentiert wird
Herkunft:
Entlehnung Mitte des 20. Jahrhunderts von russisch экспонат, dem lateinisch exponere „ausstellen“ zugrunde liegt
Beispiele:
[1] Wertvolle Exponate, die an andere Museen ausgeliehen werden, müssen versichert sein.
[1] „Unter den Exponaten im U-Boot-Archiv Cuxhaven befindet sich ein Gedicht aus Kriegstagen.“
[1] „Die Museen haben Angst, dass sie bei Echtheitsprüfungen ihre schönsten Exponate verlieren könnten.“
[1] „Auch die Exponate in Museen weltweit kommen für Analysen in Betracht.“
[1] „Im Gegensatz zu den Exponaten der alten Wunderkammern haben sich die nunmehr vorgestellten Blaufunde in kaum einem Fall als Raritäten auszuweisen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.031
Deutsch Wörterbuch