Extrakt
Substantiv, m, n:

Worttrennung:
Ex·trakt, Plural: Ex·trak·te
Aussprache:
IPA [ɛksˈtʁakt]
Bedeutungen:
[1] durch Extraktion gewonnene Substanz
[2] das Wesentliche aus einem Text
Herkunft:
[1] lateinisch: extractum „Herausgezogenes“
[2] lateinisch: Partizip von extrahereextrahieren
Synonyme:
[1, 2] Auszug
[1] Essenz
[2] Quintessenz, Zusammenfassung
Beispiele:
[1] Die Salbe enthält ein(en) Extrakt aus Orchideenblüten.
[1] „Anfang dieses Jahres war Eugen auf die Idee verfallen, einen Extrakt aus der Wurzel dem Kollodion beizumischen, mit dem er die photographischen Platten behandelte.“
[2] Der Vortragende lieferte uns ein(en) Extrakt aus der umfangreichen Literatur zum Thema.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.080
Deutsch Wörterbuch