Exzess
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ex·zess, Plural: Ex·zes·se
Aussprache:
IPA [ˌɛksˈt͡sɛs]
Bedeutungen:
[1] maßlose Übertreibung
[2] Statistik: Maß für die Steilheit einer Verteilung im Vergleich zur Normalverteilung
Herkunft:
im 16. Jahrhundert von lateinisch excessus „Abschweifung, Abweichung“ entlehnt
Beispiele:
[1] „Er steht für die schlimmsten Exzesse des amerikanischen Nationalstolzes.“
[2] „Man kann den Mittelwert, die Varianz, die Schiefe, den Exzess, den Median und andere Maßzahlen benutzen, die ein statistisches Programm automatisch ausgibt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch