Fachgebiet
Substantiv, n:

Worttrennung:
Fach·ge·biet, Plural: Fach·ge·bie·te
Aussprache:
IPA [ˈfaxɡəˌbiːt]
Bedeutungen:
[1] Arbeits- oder Wissensbereich, der sich auf einen bestimmten, sachlich zusammenhängenden Ausschnitt der Welt konzentriert
Herkunft:
[1] Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Fach und Gebiet
Synonyme:
[1] Fachbereich
Beispiele:
[1] Sein spezielles Fachgebiet ist die Erforschung des Spracherwerbs.
[1] „Die Steigerung des Anspruchsniveaus unserer zivilisierten und technifizierten Lebenswelt hatte die Spezialisierung auf eng begrenzte Fachgebiete erforderlich gemacht.“
[1] Im Rahmen eines traditionellen Habilitationsverfahrens wird durch die Anfertigung einer Habilitationsschrift die Fähigkeit nachgewiesen, im Fachgebiet substantielle und umfassende wissenschaftliche Ergebnisse selbständig zu erzielen.“
[1] „Die Fachgebiete ergeben sich meist sehr schnell und können z.B. Einkauf, Verkauf und Lager heißen. Bei kleineren Systemen existiert oft nur ein Fachgebiet.“
[1] „Das Fachgebiet Mechatronik erforscht und entwickelt klassische und neuartige mechatronische Antriebe im Verbund mit den mechatronischen Systemen in die diese Antriebe integriert werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch