Fahrschein
Substantiv, m:

Worttrennung:
Fahr·schein, Plural: Fahr·schei·ne
Aussprache:
IPA [ˈfaːɐ̯ˌʃaɪ̯n]
Bedeutungen:
[1] ein Schein, der zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel berechtigt
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs fahren und Schein
Synonyme:
[1] Billet, Fahrausweis, Fahrkarte, Ticket
Beispiele:
[1] Man benötigt einen Fahrschein, wenn man den Bus nehmen will.
[1] „Der Fahrschein für Erwachsene kostet 20 Pfennig, der Schülerfahrschein 10 Pfennig.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch