Familienoberhaupt
Substantiv, n:

Worttrennung:
Fa·mi·li·en·ober·haupt, Plural: Fa·mi·li·en·ober·häup·ter
Aussprache:
IPA [faˈmiːli̯ənˌʔoːbɐhaʊ̯pt]
Bedeutungen:
[1] Person, die in einer Familie das Sagen hat
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Familie und Oberhaupt mit dem Fugenelement -n
Synonyme:
[1] Familienvorstand
Beispiele:
[1] „Inzwischen hatten die Familienoberhäupter ein Fahrrad mit großen Hängetaschen vom Ortsvorsteher geschenkt bekommen und fuhren damit abwechselnd zwei Mal am Tag einkaufen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch