Fass
Substantiv, n:

Worttrennung:
Fass, Plural: Fäs·ser
Aussprache:
IPA [fas]
Bedeutungen:
[1] ein Behälter aus Holz, Metall, Plastik zur Aufbewahrung und zum Transport von flüssigen Gütern, Schüttgütern und Ähnlichem
Herkunft:
mittelhochdeutsch „vaz“, althochdeutsch „faz“. Das Wort ist seit dem 8. Jahrhundert belegt.
Synonyme:
[1] Tonne
Beispiele:
[1] Zur Silberhochzeit seiner Schwester kaufte er ein großes Fass Bier.
Redewendungen:
dem Fass das Spundloch ausschlagen
dem Fass den Boden ausschlagen
dem Fass die Krone ins Gesicht schlagen
ein Fass aufmachen
ein Fass ohne Boden sein
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch