Fehlverhalten
Substantiv, n:

Worttrennung:
Fehl·ver·hal·ten, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈfeːlfɛɐ̯ˌhaltn̩]
Bedeutungen:
[1] falsches, unangebrachtes Verhalten
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Wortbildungselement fehl- und dem Substantiv Verhalten
Beispiele:
[1] Ein solches Fehlverhalten ist unakzeptabel.
[1] „Das Oberlandesgericht Wien kam zu dem Schluss, dass dieses Fehlverhalten aufgrund der Begleitumstände die fristlose Entlassung des Arbeitnehmers nicht rechtfertigt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch