Femininum
Substantiv, n:

Worttrennung:
Fe·mi·ni·num, Plural: Fe·mi·ni·na
Aussprache:
IPA [ˈfeːmiˌniːnʊm]
Bedeutungen:
[1a] Linguistik: das weibliche Geschlecht oder Genus eines Substantivs oder einer Form des Adjektivs/Artikels/Pronomens in einer Sprache
[1b] Linguistik, neuer: ein Substantiv, das grammatikalisch weiblich ist
[1c] Linguistik, älter: ein weibliches Wort
Herkunft:
aus lateinisch gleichbedeutend femininus „weibliches (Geschlecht)“ entlehnt
Synonyme:
[1a] weibliches Geschlecht (grammat[ikal]isch); feminines Genus
Gegenwörter:
[1] Maskulinum, Neutrum
Beispiele:
[1b] Das katalanische Substantiv ist seinem Genus nach entweder ein Maskulinum oder ein Femininum. Ein Neutrum, wie in der deutschen Sprache, existiert in der katalanischen Sprache nicht.
[1b] „Diese Feminina gelten häufig als Ableitungen, nicht als Konversionen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch