Festmacher
Substantiv, m:

Worttrennung:
Fest·ma·cher, Plural: Fest·ma·cher
Aussprache:
IPA [ˈfɛstˌmaxɐ]
Bedeutungen:
[1] Hafenarbeiter, dessen Aufgabe darin besteht, Schiffe nach ihrer Landung sicher zu vertäuen
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs festmachen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er
Synonyme:
[1] Schiffsbefestiger
Beispiele:
[1] „Die Festmacher an Land hüpften wie erschrockene Frösche davon, als ihnen klar wurde, welche Absichten wir hatten…“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch