Festtag
Substantiv, m:

Worttrennung:
Fest·tag, Plural: Fest·ta·ge
Aussprache:
IPA [ˈfɛstˌtaːk]
Bedeutungen:
[1] ein Tag, an welchem aufgrund eines Ereignisses gefeiert wird
[2] Plural: mehrere Tage, in denen Festspiele stattfinden
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Fest und Tag
Synonyme:
[1] Feiertag
Beispiele:
[1] „Kurz vor Heiligabend mauerte das Kölner Straßentheater den Eingang von Karstadt zu.“
[1] „Hugo fuhr die Festtage gleich nach Dondorf mit.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch