Feuerstelle
Substantiv, f:

Worttrennung:
Feu·er·stel·le, Plural: Feu·er·stel·len
Aussprache:
IPA [ˈfɔɪ̯ɐˌʃtɛlə]
Bedeutungen:
[1] Platz/Stelle für Feuer
Herkunft:
Determinativkompositum Feuer und Stelle
Beispiele:
[1] „Damit die Flammen der Feuerstelle nicht auf die tragenden Pfosten des Mittelschiffs überspringen, sind diese hier weiter aueinandergerückt.“
[1] „Langsam ging er zur Feuerstelle zurück und setzte sich nieder.“
[1] „Die Nacht brach herein und Brian machte es sich, so gut es ging, vor der Feuerstelle bequem.“
[1] „Eine Bank war da noch links von der Feuerstelle.“
[1] „Die Untersuchung von Holzkohle aus vorgeschichtlichen Feuerstellen erfaßt die Veränderungen der Vegetation ungefähr während der letzten 500000 Jahre – seit der Mensch nach Entdeckung des Feuers erste Feuerstellen anlegte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.049
Deutsch Wörterbuch