Fiktion
Substantiv, f:

Worttrennung:
Fik·ti·on, Plural: Fik·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [fɪkˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] etwas Ausgedachtes
[2] eine Annahme
Herkunft:
im 17. Jahrhundert aus dem lateinischen fictio (für „Annahme, Unterstellung, Erdichtung“) entlehnt; das Wort ist mit den Adjektiven fiktiv und fiktional verwandt
Synonyme:
[1] Dichtung, Gedankenexperiment
[2] Hypothese, Vermutung
Gegenwörter:
[1] Realität, Wirklichkeit, Wahrheit
[2] Faktum, gesicherte Erkenntnis
Beispiele:
[1] Der Angriff der Marsmenschen wurde nicht von allen als Fiktion erkannt.
[1] „Umso wichtiger ist es, zu entschlüsseln, wie die Fiktion entsteht - bleibt sie unbemerkt, kann sie großen Schaden anrichten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch