Filet
Substantiv, n:

Worttrennung:
Fi·let, Plural: Fi·lets
Aussprache:
IPA [fiˈleː], Schweiz vorwiegend: [ˈfile]
Bedeutungen:
[1] Gastronomie: schmales, meist zartes Fleischstück von Rind, Schwein, Huhn oder entgrätetem Fisch
[2] Textilwesen: gitterförmig, netzartig gefertigter Stoff
[3] Gastronomie: enthäutete Spalte einer Zitrusfrucht
Herkunft:
im 18. (Bedeutung 2) beziehungsweise 19. Jahrhundert (Bedeutung 1) von französisch filet „Netz; kleine, schwache Sache“ entlehnt, das selbst wieder auf lateinisch filum „Faden, Garn“ zurückgeht
Beispiele:
[1] Für den Fleischsalat verwendet man kleine Filets vom Huhn.
[2] Meine Großmutter besaß schön bestickte Filets als Tischtücher.
[3] Für meinen Obstsalat löse ich die Filets aus der Grapefruit.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch