Filmvorführung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Film·vor·füh·rung, Plural: Film·vor·füh·run·gen
Aussprache:
IPA [ˈfɪlmfoːɐ̯ˌfyːʁʊŋ]
Bedeutungen:
[1] das Abspielen eines Filmes für ein Publikum
Herkunft:
Determinativkompositum der Substantive Film und Vorführung
Synonyme:
[1] Filmaufführung, Screening
Beispiele:
[1] Ein Kinobetreiber sollte Filmvorführungen ohne Publikum vermeiden.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch