Fingerspitze
Substantiv, f:

Worttrennung:
Fin·ger·spit·ze, Plural: Fin·ger·spit·zen
Aussprache:
IPA [ˈfɪŋɐˌʃpɪt͡sə]
Bedeutungen:
[1] häufig nur Plural: der vordere Teil des Fingers, das letzte Glied des Fingers
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Finger und Spitze
Beispiele:
[1] Die Fingerspitzen sind für die haptische Wahrnehmung sehr wichtig.
[1] „Ihre Fingerspitzen waren in Henna getunkt.“
[1] „Er streicht mit den Fingerspitzen leicht über ihre Haut.“
[1] „In den Fingerspitzen fühlte er das Klopfen des fremden Pulses.“
[1] „Noby stellte seinen Zeigefinger senkrecht und ließ die Fingerspitze imaginäre Kreise im Raum vollführen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch