Fiskus
Substantiv, m:

Worttrennung:
Fis·kus, Plural 1: Fis·ken, Plural 2: Fis·kus·se
Aussprache:
IPA [ˈfɪskʊs]
Bedeutungen:
[1] Staatskasse
Herkunft:
entlehnt vom lateinischen Wort fiscus (Korb, Geldkorb). Das Wort ist seit dem 16. Jahrhundert belegt.
Synonyme:
[1] Staatskasse
Beispiele:
[1] Dieses Jahr mussten wir schon wieder mehr Steuern an den Fiskus zahlen.
[1] „Schmenger und andere Fahnder befürchteten Millionenverluste für den Fiskus.
[1] „Weil keine Erben dafür da waren, zog der Fiskus ihn ein und forstete ihn auf.“
[1] „Strafbar waren natürlich Geschäfte unter dem Ladentisch und am Fiskus vorbei.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.008
Deutsch Wörterbuch