flattern
Verb:

Worttrennung:
flat·tern, Präteritum: flat·ter·te, Partizip II: ge·flat·tert
Aussprache:
IPA [ˈflatɐn]
Bedeutungen:
[1] von einer flächigen Struktur: sich schnell hin und her (beziehungsweise auf und ab) bewegen
[2] Flügel aktiv schnell bewegen
Beispiele:
[1] Lasst die olympischen Fahnen flattern!
[2] Der Vogel geriet in Panik und flatterte mit den Flügeln.
Übersetzungen: Verb:

Worttrennung:
flat·tern, Präteritum: flat·ter·te, Partizip II: ge·flat·tert
Aussprache:
IPA [ˈflatɐn]
Bedeutungen:
[1] sich mit schnellen Flügelschlägen fortbewegen
[2] sich vom Wind durch die Luft tragen lassen
Beispiele:
[1] Der Vogel flatterte davon.
[2] Die Flugblätter flatterten zu Boden.
[2] Im Herbst flattern Blätter durch die Luft.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch