Flosse
Substantiv, f:

Worttrennung:
Flos·se, Plural: Flos·sen
Aussprache:
IPA [ˈflɔsə]
Bedeutungen:
[1] allgemeiner Sprachgebrauch, Tieranatomie: Antriebs- und Stabilisierungsorgan bei im Wasser lebenden Tieren
[2] Wassersport: Kurzform für Schwimm- oder Taucherflossen
[3] umgangssprachlich: die Hand oder Fuß
Synonyme:
[2] Schwimmflosse, Taucherflosse
[3] Hand
Gegenwörter:
[3] Fuß
Beispiele:
[1] Haifischen werden oft bei lebendigem Leibe die Flossen abgeschnitten, um den Rohstoff für Haifischflossensuppe zu liefern.
[2] Sich an Land mit Flossen fortzubewegen ist schwierig.
[2] Die Flosse hat eine 12- bis 15-mal größere Vortriebsfläche als die menschlichen Füße.
[3] Reich mir die Flosse, Genosse!
[3] „An den Plastikhüllen, aus denen man die heißen Klöße herausfingern mußte, verbrühte ich mir die Flossen.
Redewendungen:
[3] nimm deine Flossen da weg
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch