Fonds
Substantiv, m:

Worttrennung:
Fonds, Plural: Fonds
Aussprache:
IPA [fɔ̃ː], Genitiv: [fɔ̃ː], [fɔ̃ːs], Plural: [fɔ̃ːs]
Bedeutungen:
[1] Wirtschaft: Vermögensreserve für bestimmte Zwecke
[2] Wirtschaft: in Wertpapieren oder Immobilien angelegtes Sondervermögen einer Gesellschaft für Kapitalanlagen
[3] ideeller Grundstock
Herkunft:
französisch fonds und fond von altfranzösisch fons
Beispiele:
[1] Es wurde ein Fonds angelegt, aus dem später die Opfer entschädigt werden sollen.
[2] „Fraglich nur, ob solche Einschätzungen nicht dazu beitragen, dass trotz der bisherigen Bestnoten der anderen Ratingagenturen für die USA die Fonds jetzt US-Schatzanweisungen abstoßen.“
[2] Der Fonds ist einer der schwankungsärmsten seiner Vergleichsgruppe.
[3] Mein Mentor konnte immer aus dem reichen Fonds an Erfahrungen schöpfen, wenn es galt, anschauliche Beispiele zu finden.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.025
Deutsch Wörterbuch