Französisch-Guayana
Substantiv, n, Toponym: Worttrennung:
Fran·zö·sisch-Gua·ya·na, kein Plural
Aussprache:
IPA [fʁanˌt͡søːzɪʃ ɡuaˈjaːnaː]
Bedeutungen:
[1] französisches Überseedépartement im Norden Südamerikas
Herkunft:
zusammengesetzt aus französisch und Guayana
Beispiele:
[1] „Drei Jahre nach seinem Start vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana, wird der 300 Kilogramm schwere europäische Forschungssatellit Smart-1 auf den Erdtrabanten stürzen.“
[1] „Französisch-Guayana ist ein vollintegrierter Teil des französischen Staates und damit auch Teil der Europäischen Union und der NATO.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.027
Deutsch Wörterbuch