Freie
Substantiv, n:

Worttrennung:
Freie, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈfʁaɪ̯ə]
Bedeutungen:
[1] der Raum außerhalb geschlossener Gebäude
Beispiele:
[1] „Um die Infektionsketten zu unterbrechen wird auch für den Aufenthalt im Freien ein Mindestabstand von 1,5 Meter dringend empfohlen.“
[1] „Vormittags ist eine Stunde im Freien vorgesehen, das Freie ist ein eingezäuntes Stück Innenhof.“
Substantiv, f: Worttrennung:
Freie, Plural: Frei·en
Aussprache:
IPA [ˈfʁaɪ̯ə]
Bedeutungen:
[1] historisch, besonders in der Antike und im Mittelalter: Angehörige eines gesellschaftlichen Standes, die rechtsfähig war, von Freizügigkeit und dem Recht auf politische Teilhabe Gebrauch machen konnte
Übersetzungen:
[1] Duden online „[//www.duden.de/rechtschreibung/Freie Freie]“
Deklinierte Form: Worttrennung:
Freie
Aussprache:
IPA [ˈfʁaɪ̯ə]
Grammatische Merkmale:
  • Nominativ Singular der schwachen Deklination des Substantivs Freier#Substantiv,_m,_adjektivische_Deklination|Freier
  • Nominativ Plural der starken Deklination des Substantivs Freier#Substantiv,_m,_adjektivische_Deklination|Freier
  • Akkusativ Plural der starken Deklination des Substantivs Freier#Substantiv,_m,_adjektivische_Deklination|Freier



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.072
Deutsch Wörterbuch