Fron
Substantiv, f:

Worttrennung:
Fron, Plural: Fro·nen
Aussprache:
IPA [fʁoːn]
Bedeutungen:
[1] meist Singular, historisch: die von den Bauern für ihren Grundherrn zu leistende Arbeit
[2] meist Singular, gehoben: Arbeit, die man als Last empfindet
Beispiele:
[2] „Als die Leichter daran vorbeigerudert wurden, verlud man gerade zusammengekettete Arbeitstrupps auf ähnliche Boote, um sie zu ihrer täglichen Fron ans Ufer zu bringen.“
[2] „Die Gesichter waren verschlafen, Unwille lag auf ihnen, der Unwille, aus dem wenigstens animalisch erwärmten Bett in den Frost der Straße, aus der Ruhe in harte Fron zu müssen.“
Übersetzungen: Substantiv, m:

Worttrennung:
Fron, Plural 1: Fro·ne, Plural 2: Fro·nen
Aussprache:
IPA [fʁoːn]
Bedeutungen:
[1] historisch: Diener bei einem Gericht
Synonyme:
[1] Büttel, Gerichtsdiener



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch