Fußsohle
Substantiv, f:

Worttrennung:
Fuß·soh·le, Plural: Fuß·soh·len
Aussprache:
IPA [ˈfuːsˌzoːlə]
Bedeutungen:
[1] die Unterseite des Fußes, mit der man beim Gehen auftritt
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Fuß und Sohle
Beispiele:
[1] Meine Fußsohle ist von Blasen übersät.
[1] Von der langen Wanderung tun mir die Fußsohlen weh.
[1] „Lamm begann es zu schwindeln, und mich strengte das Anziehen der Fußspitze immer mehr an, und ich fühlte das Blut an der Fußsohle klopfen.“
[1] „Bei jedem Schritt klatschten die Badeschlappen an seine Fußsohlen.“
[1] „Die Slipper klatschen beim Gehen gegen ihre Fußsohlen.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch