Gallapfel
Substantiv, m:

Worttrennung:
Gall·ap·fel
Aussprache:
IPA [ˈɡalˌʔap͡fl̩]
Bedeutungen:
[1] Botanik: Auswüchse, welche an Blättern bestimmter Eichenarten vorkommen, hervorgerufen durch abgelegte Eier der Eichengallwespe
Herkunft:
Kompositum aus den Substantiven Galle und Apfel
Synonyme:
[1] Blattgalle, Eichapfel, Schlafapfel, Folii-Galle
Beispiele:
[1] An der Unterseite vom Eichenblatt hängt der Gallapfel.
[1] Im Gallapfel befindet sich eine Larve.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch