Gasthaus
Substantiv, n:

Worttrennung:
Gast·haus, Plural: Gast·häu·ser
Aussprache:
IPA [ˈɡastˌhaʊ̯s]
Bedeutungen:
[1] Einrichtung, Haus, in dem man als Gast essen, trinken und/ oder übernachten kann
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Gast und Haus
Synonyme:
[1] Gasthof, Gaststätte, Gastwirtschaft, Hospiz, Hotel, Krug, Lokal, Motel, Pension, Rasthaus, Rasthof, Raststätte, Unterkommen, Unterkunft, Wirtshaus; siehe auch:
Beispiele:
[1] Das Gasthaus "Zum Löwen" ist vor mehr als 100 Jahren erbaut worden.
[1] „Dort drängten sich Gasthäuser, in denen Banden von Prostituierten und Straßenräubern Unterkunft gefunden hatten.“
[1] „Das Gasthaus war ein schön saniertes Haus, das im Ortszentrum stand.“
[1] „Gemeint sind damit natürlich Gasthäuser und Schankwirtschaften.“
[1] „Das Gasthaus ist am frühen Abend geschlossen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch