Gehäuse
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ge·häu·se, Plural: Ge·häu·se
Aussprache:
IPA [ɡəˈhɔɪ̯zə]
Bedeutungen:
[1] Hülle zum Schutz von Geräten oder Tieren
[2] Inneres von Kernobst
[3] Tor bei verschiedenen Sportarten
Herkunft:
spätmittelhochdeutsch geheus, gehiuse = Hütte, Verschlag, Kollektivbildung zu Haus
Beispiele:
[1] Das Gehäuse der Uhr ist schön verziert.
[1] Manche Schneckenart trägt ein Gehäuse zum Schutz vor Fressfeinden.
[1] „Das Gehäuse bestand aus Schaumpappe, das Innere aus einem Smartphone und zwei einfachen Vergrößerungslinsen.“
[1] „In der Außenhaut des Gehäuses war die Tastatur integriert.“
[2] Das Gehäuse des Apfels war vom Wurm zerfressen.
[3] Der Tormann stellte sich schützend vor sein Gehäuse.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch