Gelee
Substantiv, n, m:

Worttrennung:
Ge·lee, Plural: Ge·lees
Aussprache:
IPA [ʒeˈleː], [ʒəˈleː]
Bedeutungen:
[1] aus Fruchtsaft oder Fleischsaft mittels Eindickung hergestellte Masse
Mehrere Bedeutungen fehlen noch.
Herkunft:
seit 18. Jahrhundert bezeugt; von gleichbedeutend französisch gelée, zu gelergefrieren, steif werden“; aus lateinisch gelaregefrieren“, zu geluEis, Frost
Synonyme:
[1] Dicksaft
Beispiele:
[1] Das Gelee ist aber lecker!
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch