Genetik
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ge·ne·tik, kein Plural
Aussprache:
IPA [ɡeˈneːtɪk]
Bedeutungen:
[1] Biologie: Die Wissenschaft und die Lehre von der Vererbung
Herkunft:
  • „Die Bezeichnung „Genetik“ wurde 1906 durch William Bateson eingeführt; darauf aufbauend prägte Wilhelm Johannsen 1909 den Ausdruck „Gen“.
  • von griechisch γένος (genos) Geschlecht, Gattung
Synonyme:
[1] Erbbiologie, Erblehre, Vererbungslehre
Beispiele:
[1] "Mit der gedanklichen Aufteilung des Erbguts in einzelne Gene begründete Mendel 1865 die Wissenschaft der Genetik."
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.029
Deutsch Wörterbuch