Genre
Substantiv, n:

Worttrennung:
Gen·re, Plural: Gen·res
Aussprache:
IPA [ˈʒɑ̃ːʁə], norddeutsch, umgangssprachlich: [ˈʒaŋɐ]
Bedeutungen:
[1] Kunstrichtung im allgemeinen (nicht stilistischen) Sinne
Herkunft:
im 18. Jahrhundert von französisch genre = „Gattung“ entlehnt, das auf lateinisch genus zurückgeht
Synonyme:
[1] Sparte, Gattung
Beispiele:
[1] Jazz, Rock und Pop sind musikalische Genres, Landschaft und Portrait sind Genres in der Malerei.
[1] Ich schaue gern Filme. — Welches Genre interessiert dich besonders?
[1] „Literatur dieses Genres spielt oftmals das gefährliche Spiel der Mythenbildung.“
[1] „Das Büchlein hat das Genre der Reiseliteratur auf den Kopf gestellt.“
[1] „Gedichte als literarisches Genre hatten ihn nie wirklich begeistern können.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch