gerade
Adjektiv:

Worttrennung:
ge·ra·de, Komparativ: ge·ra·der, Superlativ: am ge·ra·des·ten
Aussprache:
IPA [ɡəˈʁaːdə]
Bedeutungen:
[1] nicht gebogen oder gekrümmt
[2] Mathematik: durch 2 teilbare ganze Zahl
[3] figurativ: aufrecht, ehrlich
Synonyme:
[3] geradlinig
Gegenwörter:
[1] krumm
[2] ungerade
[3] hinterhältig, verlogen, verschlagen
Beispiele:
[1] Diese Strecke ist sehr kurvenreich, die andere ist viel gerader.
[1] Lass uns den mittleren Weg nehmen, der ist am geradesten.
[2] 100 ist eine gerade Zahl.
[3] Er ist ein gerader Mensch.
Redewendungen:
[1] etwas wieder gerade biegen
[2] fünfe gerade sein lassen
Übersetzungen: Adverb: Worttrennung:
ge·ra·de, umgangssprachlich: gra·de, grad
Aussprache:
IPA [ɡəˈʁaːdə], umgangssprachlich: [ˈɡʁaːdə], [ɡʁaːt]
Bedeutungen:
[1] in diesem Moment oder vor sehr kurzer Zeit
Synonyme:
[1] eben, just (veraltet), soeben, momentan
Beispiele:
[1] Ich bin gerade erst gekommen.
[1] „Ich hatte gerade beschlossen, den Nachmittag mit einer in arabischer Sprache verfassten Sammlung von Kurzgeschichten zu verbringen, die in den Gassen der Altstadt von Damaskus spielten.“
[1] „Sonja steht, von uns abgewandt, am Tisch und ist gerade dabei, Schrippen in einen großen Brotkorb zu füllen.“
[1] Gerade als Nepal begann, sich von dem verheerenden Erdbeben vor zwei Wochen zu erholen, erschüttert ein weiteres Beben das Land. 83 Tote und 1900 Verletzte wurden bislang gezählt.
Übersetzungen: Fokuspartikel: Worttrennung:
ge·ra·de (umgangssprachlich oft: gra·de, grad)
Aussprache:
IPA [ɡəˈʁaːdə], umgangssprachlich: [ˈɡʁaːdə], [ɡʁaːt]
Bedeutungen:
[1] Betonung oder Verstärkung der Aussage
[2] bei Negation Abschwächung oder Einschränkung der Aussage
Synonyme:
[1] eben, ausgerechnet, genau, erst recht
[2] eben, wirklich
Beispiele:
[1] Gerade deshalb musst du es tun.
[2] Peter ist nicht gerade ein toller Tänzer.
Übersetzungen:
Gerade
Substantiv, adjektivische Deklination, f: Worttrennung:
Ge·ra·de, Plural: Ge·ra·de
Aussprache:
IPA [ɡəˈʁaːdə]
Bedeutungen:
[1] Geometrie: durch zwei Punkte definierte, gerade unendliche Linie
[2] gerade Strecke, besonders bei Rennstrecken
[3] fachsprachlich, Sport: Schlag beim Boxen
Herkunft:
seit Anfang des 18. Jahrhunderts als Terminus der Geometrie in Gebrauch; für den Sport seit Anfang des 20. Jahrhunderts
Synonyme:
[2] gerade Strecke
Gegenwörter:
[2] Kurve
[3] Haken
Beispiele:
[1] Diese Gerade geht durch den Ursprung des Koordinatensystems.
[2] Die Läufer kommen nun in die lange Gerade.
[2] „Sie kommen auf eine lange Gerade, und er beginnt zu beschleunigen.“
[3] Und nun trifft ihn eine weitere rechte Gerade.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.026
Deutsch Wörterbuch