Gerberei
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ger·be·rei, Plural: Ger·be·rei·en
Aussprache:
IPA [ɡɛʁbəˈʁaɪ̯]
Bedeutungen:
[1] Betrieb, der Tierhäute zu Leder verarbeitet
Herkunft:
Ableitung von Gerber mit dem Ableitungsmorphem -ei
Synonyme:
[1] Lederfabrik
Beispiele:
[1] Mein Nachbar hat früher in einer Gerberei gearbeitet.
[1] „…, während die Gerberei vor der Stadt am Donauarm und an dem Wienfluss betrieben wurde.“
[1] „In dem Mittelgebirge boomten einst im 19. Jahrhundert Gerbereien.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch