Geschäftigkeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ge·schäf·tig·keit, Plural: Ge·schäf·tig·kei·ten
Aussprache:
IPA [ɡəˈʃɛftɪçkaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] meist Singular: das eifrige und emsige Handeln
Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Adjektiv geschäftig mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit
Beispiele:
[1] „Seine Schwägerin konnte ihn nicht leiden.. Er sei ihr unheimlich, sagte sie, seine Geschäftigkeit scheine ihr eine Form des Wahnsinns, […].“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch