Gewehrkolben
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ge·wehr·kol·ben, Plural: Ge·wehr·kol·ben
Aussprache:
IPA [ɡəˈveːɐ̯ˌkɔlbn̩]
Bedeutungen:
[1] hinterster Teil des Schafts eines Gewehrs
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Gewehr und Kolben
Beispiele:
[1] „Ein Mann schlägt ihm den Gewehrkolben über den Kopf, und Oleka fällt zur Seite.“
[1] „Mit dem Gewehrkolben brachen sie ein paar Gebäude auf und durchkämmten sie.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch