Grabstätte
Substantiv, f:

Worttrennung:
Grab·stät·te, Plural: Grab·stät·ten
Aussprache:
IPA [ˈɡʁaːpˌʃtɛtə]
Bedeutungen:
[1] der Ruheplatz eines Verstorbenen
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Grab und Stätte
Beispiele:
[1] An den Beigaben in den Grabstätten kann man den Rang der Verstorbenen in der Gesellschaft erkennen.
[1] Die Grube wurde zur Grabstätte der Bergleute, da eine Bergung der Leichen nicht möglich ist.
[1] „Auf diesem Platz wurden 1874 bei Straßenbauarbeiten zufällig langobardische Grabstätten gefunden, unter anderem ein Sarkophag aus Kalkstein in Form eines Hauses.“
[1] „Ich habe seine überwucherte Grabstätte im August 2015 besucht.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch