Grind
Substantiv, m:

Worttrennung:
Grind, Plural: Grin·de
Aussprache:
IPA [ɡʁɪnt]
Bedeutungen:
[1] Medizin: eine durch Pilze verursachte Erkrankung der behaarten Kopfhaut
[2] Medizin: der beim Abheilen nässender Wunden entstehende Schorf
[3] Botanik: durch Pilze verursachte Pflanzenkrankheiten wie der Schorf der Obstbäume (Flecken an Blättern und Früchten) oder die Pockenkrankheit der Kartoffelknolle
[4] Jägersprache: der Kopf des Reh-, Dam- und Gamswildes
[5] Geografie: Felsköpfe in der Schweiz
[6] Zoologie: Kurzbezeichnung für den Grindwal
[7] mundartlich: Kopf
Synonyme:
[1] Erbgrind, Kopfgrind
[2] Schorf, Wundschorf
[7] Kopf
Beispiele:
[1–3] Den Grind musst du behandeln lassen.
[7] „Er beschmierte seinen Grind mit Schmotz.“
Redewendungen:
[7] einem den Grind lausen – jemand den Kopf waschen, jemand die Wahrheit sagen



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch