Großhändler
Substantiv, m:

Worttrennung:
Groß·händ·ler, Plural: Groß·händ·ler
Aussprache:
IPA [ˈɡʁoːsˌhɛntlɐ]
Bedeutungen:
[1] Person oder Firma, die Großhandel betreibt, also Waren von Produzenten bezieht und weitervertreibt, zum Beispiel an Einzelhändler
Herkunft:
Ableitung zu Großhandel mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er (plus Umlaut)
Gegenwörter:
[1] Einzelhandelskaufmann, Einzelhandelsunternehmer, Einzelhändler, Kleinhändler, Wiederverkäufer; schweizerisch, sonst veraltet: Detaillist; Zwischenhändler
Beispiele:
[1] „Doch sicherheitshalber verkaufte er nicht an die Großhändler der unmittelbaren Umgebung, denn da war die Gefahr zu groß, dass mal einer hereinschneite und feststellte, dass auf Bosses Hof kein einziges Huhn seine Körner pickte.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch