Großvater
Substantiv, m:

Worttrennung:
Groß·va·ter, Plural: Groß·vä·ter
Aussprache:
IPA [ˈɡʁoːsˌfaːtɐ]
Bedeutungen:
[1] Vater des Vaters oder der Mutter
[2] umgangssprachlich: alter Mann
Herkunft:
Kompositum aus dem Adjektiv groß und dem Substantiv Vater
Es handelt sich hierbei um eine Bezeichnungsweise, die seit dem 14. Jahrhundert für das Deutsche (mittelhochdeutsch grōჳvater ), Niederländische, Französische und Englische bezeugt ist. Ausgangspunkt für die semantisch durchsichtigen Bildungen ist offenbar das Französische. Somit handelt es sich um eine Lehnübersetzung aus französisch grand-père m. Grund für die rasche Verbreitung war wohl die klare Unterscheidungsmöglichkeit von Maskulinum und Femininum gegenüber älterem »Ahn«. Ein Wort für »Großvater« (und wohl auch »Großmutter«) hat es in der Grundsprache wohl nicht gegeben, da hier das Oberhaupt der Familie generell der »Vater« war. Bei Bedarf konnte er als der »alte« oder »großVater bezeichnet werden.
Synonyme:
[1] süddeutsch: Ahn; westösterreichisch, Vorarlberg: Ähne; liechtensteinisch: Ehni, Neni; schweizerisch: Grossätti, Grosspapi
[1, 2] familiär: Großpapa; umgangssprachlich: Opa, Opi; kindersprachlich: Opapa
Beispiele:
[1] Mein Großvater lebt noch.
[1] „Welch ein Haushalt! Da wird einem alles geboten, was auf Erden je gegessen oder getrunken werden kann. Großvater, Vater, Mutter und Kind essen, trinken, spielen Piano, schießen Pistolen, a tempo und zu jeder Tageszeit im gleichen Salon und Speisezimmer nach hinten hinaus.“
[1] „Hierbei wurde ich sehr angenehm überrascht, zu sehen, mit welcher Herzlichkeit und Zärtlichkeit Marx, der zu jener Zeit überall als der schlimmste Menschenfeind verschrien war, mit den beiden Enkelkindern zu spielen verstand und mit welcher Liebe diese an dem Großvater hingen.“
[1] „Als ich zehn Jahre alt war, führte mich mein Großvater in sein Zimmer.“
[1] „Mein Großvater besuchte eine Lehrerfortbildung und erhielt Ende 1946 eine Anstellung an einer Dorfschule in der Nähe von Schwerin.“
[1] „Er hatte den Großvater sehr gerne und war stolz auf ihn.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.025
Deutsch Wörterbuch