Häretiker
Substantiv, m:

Worttrennung:
Hä·re·ti·ker, Plural: Hä·re·ti·ker
Aussprache:
IPA [hɛˈʁeːtɪkɐ]
Bedeutungen:
[1] jemand, der sich der Häresie schuldig macht
Synonyme:
[1] Ketzer
Beispiele:
[1] "Zwar wurde der Abfall in die Häresie nicht mit dem dauernden Ausschluß aus der Kirche bestraft, vielmehr wurden die zur Häresie abgefallenen bei bußfertiger Rückkehr zur Kirche wieder aufgenommen. Nur Tertullian spricht den Häretikern die Möglichkeit der Verzeihung ab."
[1] „Eine Generation später musste sich Constantius II. sagen lassen, dass er ein Häretiker sei, und bald sollte Bischof Ambrosius von Mailand Kaiser Theodosius aus dem Altarraum verbannen und ihm einen Platz außerhalb zuweisen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.063
Deutsch Wörterbuch